Aktuelles

13.11.17 - Delegationsreise des Staatssekretärs Franz J. Pschierer in den Bereichen Industrie 4.0 sowie Industrieparks/Infrastrukturen nach Mexiko

Der Bayerische Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer wird vom 14. bis 21. April 2018 mit einer Wirtschaftsdelegation Mexiko besuchen. Das Angebot der Delegationsreise richtet  sich an  Geschäftsführer  und Vorstandsmitglieder bayerischer Unternehmen und Institutionen, die innovative Lösungen für den Bereich Industrie 4.0 sowie Lösungen für nachhaltige Industrieparks und Infrastrukturen anbieten. Zielorte der Reise sind neben Mexiko City und Guadalajara voraussichtlich Puebla und San Luis Potosí.

Ziel der Delegationsreise ist es, Geschäftschancen und Kooperationen mit in Mexiko ansässigen internationalen und nationalen Unternehmen sowie mexikanischen Technologiezentren und innovativen Startups zu erschließen und zu vertiefen.

Mexiko ist aufgrund seiner Integration in den nordamerikanischen Wirtschaftsraum und dank weltweiter Freihandelsabkommen (u.a. EU, Pazifikallianz) mittlerweile wichtigster Industriestandort Lateinamerikas.

Für die weiteren Schritte zu einem nachhaltigen und effizienten Wirtschaftsstandort, der höchsten internationalen Anforderungen genügt, sucht Mexiko auch Partner zur Entwicklung moderner Industrieparks und Infrastrukturen.

Sind Sie an einer Reiseteilnahme interessiert? Dann teilen Sie uns bitte zunächst unverbindlich bis

Freitag, den 8. Dezember 2017

unter www.bayern-international.de/mexiko2018 Ihr Interesse schriftlich mit, bitte mit vollständiger Angabe der Adresse, der Position im Unternehmen und den Geschäftszielen in Mexiko.

Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahlen behält sich das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie vor, bei der Einladung auch den Eingang der Interessensbekundung, die Branchenzugehörigkeit und konkrete Anliegen zu berücksichtigen.

Kontakt:

Rückfragen zur Organisation:

Bayern International - Bayerische Gesellschaft für Internationale Wirtschaftsbeziehungen mbH
Herr Marco Flasch
Tel.: +49 (89) 66 05 66-202
E-Mail: mflasch(at)bayern-international.de

Inhaltliche Fragen:

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
Frau Ulrike Hoffmann
Tel.: +49 (89) 2162-2598
E-Mail: Ulrike.Hoffmann@stmwi.bayern.de