Aktuelles

18.10.11 - 19.10.2011 - 3. Internationaler eCarTec 2011 Kongress

für individuelle Elktromobilität

Elektromobilität ist längst keine abstrakte Technologiefrage mehr. Dieses Thema elektrisiert und mobilisiert zunehmend die Öffentlichkeit. Vor allem bedeutet Elektromobilität weit mehr als den Verbrennungsmotor durch einen Elektroantrieb und den Tank durch eine Batterie zu ersetzen.
Sie revolutioniert vielmehr Mobilität im Gesamtkontext von Fahrzeugarchitektur, Netzintegration und Infrastruktur, Antriebskonzepte, Schlüsselkomponenten sowie Mobilitäts- und Logistikkonzepte.
Die Zielvorgabe der Politik ist klar formuliert: In zehn Jahren sollen auf Deutschlands Straßen min-destens eine Million Elektrofahrzeuge unterwegs sein. Nicht nur bei den Herstellern wird mit Hoch-druck an der Marktreife der E-Mobilität gearbeitet. Der eCarTec Kongress setzt unter der Schirm-herrschaft von Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil an zwei Tagen neue Maßstäbe für die Präsentation aktuellster Ergebnisse und zentraler Fragestellungen rund um unsere Mobilität der Zukunft.

Themenschwerpunkte des Kongresses

- Neue Fahrzeugarchitekturen
- Antriebskonzepte
- Schlüsselkomponenten
- Netzintegration und Infrastruktur
- Mobilitäts und Logistikkonzepte
- Erfahrungsberichte aus der Praxis


Kongresszeit

18. Oktober 2011: 09:05 - 18:00 Uhr (anschließend Abendveranstaltung mit Verleihung des eCarTec Awards)
19. Oktober 2011: 09:00 - 12:30 Uhr

Veranstalter:
MunichExpo

Ort:
Neue Messe München