Projekte

01.01.17 - 31.12.2019 - BMWi-Förderprogramm Energie: Projekt "Robuste Komponenten zur Konversion von Energie in Offshore-Windkraftanlagen (ROKKO)"

Projektvolumen: ca. 3,1 Mio €

Projektlaufzeit: 01.01.2017 - 31.12.2019

Projektpartner:
:: nanoAnalytics GmbH, Münster
:: SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG, Nürnberg
:: Infineon Technologies AG - IFAG OP F RD, Neubiberg
:: Freqcon GmbH, Rethem (Aller)
:: Fraunhofer IMWS, Halle (Saale)

Projektinhalt:
Das Forschungsvorhaben ROKKO hat das Ziel die aktive Nutzungsdauer der Bauelemente und Anlagen zur Erzeugung regenerativer Energie durch Windkraft deutlich zu steigern. Dazu wird an folgenden Teilvorhaben gearbeitet:

- Neue Metallisierungsschichten auf Silizium-Halbleitern'
- Zuverlässigkeitssteigerung auf Chip, Modul und Systemebene
- WEA-Umrichter
- Oberflächenanalytik und Werkstoffcharakterisierung

Projektlink