Projekte

01.05.10 - BMBF-Förderprogramm "LES": Steigerung der Energieeffizienz durch Einsatz von SiC Bauelementen in Mittelspannungsantrieben (MV-SiC)

(01.05.2010 - 30.04.2012)

Projektvolumen: 3.3 mio. Euro
Laufzeit: 01.05.2010 - 30.04.2012

Projekt Partner:
-
Siemens AG, München
- Infineon Technologie AG, Neubiberg
- Curamik electronics GmbH, Eschenbach i. d. Opf.
- Technische Universität Dresden, Dresden


Effiziente Antriebe mit Siliziumcarbid
Dieses Projekt soll das Anwendungsfeld für Siliziumcarbid-Bauelemente deutlich erweitern. Eine neue Generation von SiC-Dioden, die erst seit kurzem beim Projektpartner Siemens erhältlich ist, soll im Einsatz in einem Frequenzumrichter die Industrietauglichkeit erweisen. Eine typische Applikation, für die diese Technologie erschlossen werden soll, sind industrielle Pumpen, beispielsweise für Raffinerien und Kraftwerke. Da diese meist rund um die Uhr arbeiten, kann selbst eine geringe Erhöhung des Wirkungsgrades hier eine deutliche Ressourcenschonung nach sich ziehen.

Dateien:
LES_MV_SiC.pdf445 K