Projekte

03.07.12 - BMBF-Förderprogramm "STROM": Schnellladesysteme für Elektrobusse im ÖPNV (SEB)

(01.02.2012 – 31.01.2015)

(Quelle: Fraunhofer IVI)

Projektvolumen: 8,3 Mio. Euro
Laufzeit: 01.02.2012 – 31.01.2015

Projekt Partner:
:: Fraunhofer IVI, Dresden
:: Vossloh Kiepe GmbH, Düsseldorf
:: Cavotec Fladung GmbH, Mömbris
:: RWTH Aachen University, Aachen
:: Dresdner Verkehrsbetriebe AG, Dresden
:: Hoppecke Advanced Battery Technology GmbH, Zwickau
:: Schunk Bahn- und Industrietechnik GmbH, Wettenberg
:: M & P motion control and power eletronics GmbH, Dresden
:: Pintsch Bamag Antriebs- und Verkehrstechnik GmbH, Dinslaken
:: Stadtwerke Münster GmbH, Münster


Durch die Innenstadt mit dem Elektrobus
Elektrische Antriebe sind ein Schritt in Richtung Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen. Sie liefern mit zunehmender Nutzung regenerativ erzeugten Stroms einen aktiven Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Fahrzeuge des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) sind dabei eine gute Alternative zum Individualverkehr in urbanen Ballungsräumen.