Projekte

22.10.14 - BMBF-Förderprogramm "LES": Optimierte Aufbau- und Verbindungstechnik für Photovoltaik-Wechselrichter (FLIP)

(01.09.2012 - 31.08.2015)

(Quelle: SMA Solar Technology AG)

Projektvolumen: 3,24 Mio. € (davon 60 % Förderanteil durch BMBF)
Laufzeit: 01.09.2012 - 31.08.2015

Projekt Partner:
:: Universität Kassel, Kassel
:: SMA Solar Technology AG, Niestetal
:: RUWEL International GmbH, Geldern
:: Technische Universität Berlin, Berlin
:: Infineon Technologies AG (assoziiert), Neubiberg,

Ziele und Vorgehen
Im Vorhaben wird ein neues Aufbaukonzept für PV-Kleinwechselrichter (bis 3 kW) realisiert, das eine hohe Energieeffizienz bei Schaltfrequenzen oberhalb von 500 kHz ermöglicht. Gelingen soll dies mit Hilfe neuster Leistungshalbleiter auf der Basis von Siliziumcarbid, verbesserten Aufbau und Verbindungstechniken sowie alternativen Kühlungskonzepten. Entscheidende Vorteile hinsichtlich Zuverlässigkeit und Kosten erhoffen sich die Forscher vom deutlich weniger komplexen Aufbau als bisher. Leistungsfähigkeit und Praxistauglichkeit der entwickelten Lösungen sollen anhand von Demonstratoren nachgewiesen werden.