Projekte

03.06.14 - BMU-Förderprogramm: Testzentrum Tragstrukturen – Generatorumrichter-Prüfstand

Projektvolumen: 4.046.697 Mio €
Laufzeit: 01.01.2012 – 31.12.2014

Projekt Partner:
::
Leibniz Universität Hannover – Institut für Antriebssysteme und Leistungselektronik

Die Zunahme regenerativer, dezentraler Energiequellen und ihrer Einheitenleistung resultiert in neue Anforderungen an den Antriebsstrang und das elektrische System einer Windenergieanlage. Mit der Versuchseinrichtung für Generator- und Umrichterkonzepte sollen diese Anforderungen im Maßstab 1:10 und damit unter realitätsnahen Bedingungen untersucht werden. Realisiert wer¬den die am häufigsten genutzten Generatortypen: eine permanentmagneterregte Synchronma¬schine und eine doppelgespeiste Asynchronmaschine. Ein 3 Megawatt Netzemulator soll alle wichtigen Netzsituationen simulieren. Der Forschungsschwerpunkt liegt auf Generatorumrich¬ter-Interaktionen, netzstützende Strategien für Windenergieanlagen und Generatoraspekte (Fehlerfrüherkennung, fehlertoleranter Betrieb etc.)