Cluster-Seminare/Schulungen

26.06.18 - 27.06.2018 - Cluster-Schulung: Getaktete Stromversorgungen - Vertiefung

Bild zum Flyer Leistungshalbleiter

Schulungsleiter:
Prof. Dr.-Ing. Günter Keller, Technische Hochschule Deggendorf

Inhalt
Die Schulung baut auf den Grundlagen getakteter Stromversorgungen auf und vermittelt im ersten Teil Aufbau und Funktionsweise von resonant arbeitenden Schaltungen, wie weich schaltende Wandler und Resonanzwandler. Hierbei wird insbesondere der weit verbreitete LLC-Wandler besonders detailliert besprochen. Im zweiten Teil geht es um die elektromagnetische Verträglichkeit von Schaltnetzteilen mit dem Schwerpunkt EMV-gerechtes Design.
Im letzten Teil werden Kondensatoren und magnetische Bauelemente behandelt, deren Aufbau und Eigenschaften dargestellt und praxisnah bewertet werden.

Zielgruppe
Die Schulung wendet sich an Entwickler und Ingenieure, die Schaltnetzteile entwerfen oder neu in die Entwicklung einsteigen wollen. Für den Besuch der Schulung werden Grundkenntnisse über getaktete Stromversorgungen vorausgesetzt

Ihr Nutzen
Sie erhalten eine umfangreiche Einführung in die Schaltungstechnik, Funktionsweise und Auslegung von resonanten Schaltnetzteilen, passiven Bauelementen und EMV. Ein erfahrenes Team stellt Ihnen sein umfangreiches theoretisches und praktisches Wissen zur Verfügung, das in den Seminarunterlagen mit vielen Berechnungs- und Anwendungsbeispielen zusammengefasst ist.

Anmeldeschluss: 19. Juni 2018

Veranstaltung:
Cluster-Schulung

Ort:
München