Cluster-Seminare/Schulungen

25.09.18 - Cluster-Schulung mit Laborpraxis: Jahresunterweisung für Leistungselektroniker und Antriebstechniker gemäß ArbSchG, BetrSichV, DGUV

Schulungsleiter:
Prof. Dr. J. Teigelkötter, Hochschule Aschaffenburg

Inhalt
Jahresunterweisung für Elektrofachkräfte nach ArbSchG § 12, BetrSichV § 12, DGUV Vorschrift 1, DGUV Vorschrift 3 und VDE 0105-100 mit den Schwerpunkten auf Messtechnik, Leistungselektronik und Antriebstechnik.

Die Schulung vermittelt Theorie und Praxis für den sicheren Aufbau von leistungselektronischen Schaltungen sowie den fachgerechten Einsatz geeigneter Messtechnik zur Analyse, Charakterisierung und Prüfung von Stromrichtern und elektrischen Maschinen. Im Vordergrund stehen dabei praktische Methoden zur Bestimmung typischer Kennwerte.
:: Sichere Konzeption von Prüfständen
:: Auswahl funktional geeigneter Messensorik
:: Elektr. Sicherheit bei umrichtergespeisten Antrieben
:: Einfluss von Störgrössen auf die Messungen

Die Vorträge werden durch Übungen in Kleingruppen von 3-4 Personen ergänzt, in denen die Teilnehmer unter fachlicher Anleitung lernen, unter Berücksichtigung der einschlägigen, sicherheitstechnischen Vorschriften, selbst-ständig Messungen an Umrichtern und Antrieben unter Spannung durchzuführen:
1. Messung von elektrischen Größen an umrichtergespeisten Antrieben
2. Messung von mechanischen und physikalischen Größen: Drehmoment, Drehzahl, Temperatur
3. Hochstrom- und Hochspannungsmessung
4. Messung nach EN 60204-1 Maschinensicherheit

Zielgruppen des Seminars sind:
:: Entwicklungs- und Projektierungsingenieure von elektrischen Maschinen und Umrichtern
:: Ingenieure  und Techniker die in Laboren und Prüffeldern der Leistungselektronik und Antriebstechnik arbeiten

Die Teilnehmer erhalten neben dem ECPE-Zertifikat zusätzlich eine Unterweisungs-Bestätigung nach DGUV V1

Anmeldeschluss: 18. September 2018

Veranstaltung:
Cluster-Schulung

Ort:
Aschaffenburg