Cluster-Seminare/Schulungen

25.06.19 - Cluster-Seminar: Obsoleszenz-Management für Bauelemente in der Leistungselektronik

Bild des Programmflyers "Echtzeitanalyse und Leistungsmessung von elektrischen Maschinen und Stromrichtern"

Seminarleiter:
Dr. Janis Winzer, Fraunhofer IZM

Obsoleszenz, also der Verlust der Verfügbarkeit und der Eignung von Bauelementen, kann zu großen Schwierigkeiten bei Produkten mit einer langen Lebensdauer von 20, 30 oder noch mehr Jahren führen.

Leistungselektronik wird unter anderem in Industrieumrichtern, Bahnantrieben, Photovoltaikanlagen oder Elektro- und Hybridautos eingesetzt. Aus Kostengründen werden häufig Bauteile verwendet, die für den Consumerbereich spezifiziert sind. Da dieser Markt immer schnelllebiger wird, werden diese Bauteile immer häufiger immer früher abgekündigt.

Die eingangs genannten Anwendungen erfordern einen hohen Qualifizierungsaufwand für Bauteile, Komponenten und Subsysteme, wodurch Bauteiländerungen zu hohen Kosten und langen Zeiten für eine erneute Zulassung führen können.

In diesem Seminar sensibilisieren wir für das Problem der Obsoleszenz, zeigen Strategien auf für ein Abkündigungsmanagement anhand eines Praxisbeispiels und beleuchten Strategien der Ersatzteilbeschaffung vom Redesign bis zur Langzeitlagerung und deren Auswirkungen auf einzelne Komponenten und Baugruppen.

Anmeldeschluss:  18. Juni 2019

Veranstaltung:
Cluster-Seminar

Ort:
Würzburg