Cluster-Seminare/Schulungen

20.09.17 - Cluster-Schulung: Messen, Prüfen und Charakterisieren von Leistungshalbleiter-Bauelementen - Grundlagen

Bild zum Flyer Leistungshalbleiter

Schulungsleiter:
Prof. Ingmar Kallfass (Universität Stuttgart)

Die performance- und kostenoptimierte Auslegung leistungselektronischer Schaltungen verlangt zunehmend ein tieferes Verständnis der Eigenschaften und physikalischen Parameter von Leistungshalbleiter-Bauelementen.
Im Rahmen der Veranstaltung sollen wesentliche, relevante Messverfahren dargestellt werden, die zur Prüfung und Charakterisierung von Leistungshalbleiter-Bauelementen eingesetzt werden können. Die Vorträge werden ergänzt durch eine begleitende Fachausstellung, in der messtechnische Geräte und Methoden in Versuchen präsentiert werden.

Zielsetzung
:: Kenntnis relevanter physikalischer Größen zur Prüfung bzw. Charakterisierung von
   Leistungshalbleiter -Bauelementen
:: Kenntnis der relevanten Normen zur Prüfung von Leistungshalbleitern
:: Kompetenz, die entsprechenden Angaben in den Normen bzw. Datenblättern zu interpretieren
:: Kenntnis der physikalischen und technischen Grund-lagen der Messverfahren
:: Kenntnis der Vor- und Nachteile bzw. Grenzen der verschiedenen Messverfahren
:: Kompetenz zur Durchführung von Messungen

Zielgruppe
Das Seminar wendet sich insbesondere an:
:: Entwickler von leistungselektronischen Baugruppen, die Leistungshalbleiter-Bauelemente
   einsetzen, spezifizieren, auswählen
:: Mitarbeiter im Bereich Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement
:: Hersteller von Leistungshalbleiter-Bauelementen
:: Hochschulen und Forschungseinrichtungen

In Ergänzung zu dieser Veranstaltung wird in einem zweiten Termin (vrs. Nov/Dez. 2016) auf dynamische und applikationsnahe Messungen mit schnell schaltenden Bauelementen eingegangen.

Anmeldeschluss: 13. September 2017

Veranstaltung:
Cluster-Schulung

Ort:
Nürnberg