Nordbayern

22.09.14 - Cluster-Vortragsreihe des Fraunhofer IISB: Industrieanlagen neu denken

Gemeinsame Vortragsreihe des Bayerischen Clusters Leistungselektronik und des „Fraunhofer-Innovationsclusters Elektronik für nachhaltige Energienutzung“

Themenschwerpunkt:
Industrieanlagen neu denken

Lokale Vernetzung von Energieträgern auf DC-Ebene

PV-Anlage zur Eigenstromnutzung
Richard Öchsner, Fraunhofer IISB

Im Juli 2014 wurde am Fraunhofer IISB eine 175 kW Forschungs-PV-Anlage mit O-W-Ausrichtung in Betrieb genommen. Die er-zeugte Energie wird ausschließlich für den Eigenbedarf, d.h. zur Glättung des Lastprofils und zur direkten Einspeisung in ein lokales DC-Netz mit integriertem elektrischen Li-Ionen-Speicher genutzt. Erste Ergebnisse der PV-Anlage werden präsentiert.

Photovoltaik in der Industrie – Eigenverbrauch als Erfolgsfaktor
Willi Harhammer, iKratos

Hohe Stromkosten können in der Industrie aufgrund ihrer stei-genden Kosten für einen Wettbewerbsnachteil sorgen. Die Photovoltaik kann hierbei durch die Möglichkeiten des Eigenver-brauchs und der zukünftigen Stromspeicherung einen entschei-denden Beitrag leisten, um Stromkosten zu senken und somit auch in Zukunft gerüstet zu sein. Die vielfältigen Einsatzmöglich-keiten der Photovoltaik im Bereich der Eigenstromerzeugung werden an einem Beispiel eines Industriebetriebes im metallver-arbeitenden Sektor illustriert.

Energieeffiziente Gleichstromnetze in kommerziellen Gebäuden
Bernd Wunder, Leopold Ott, Fraunhofer IISB

Die Kopplung einer PV-Anlage mit elektro-chemischen Energie-speichern und typischen Lasten über ein Gleichspannungsnetz mit moderner Leistungselektronik bietet Vorteile hinsichtlich höherer Effizienz und geringeren Investitionskosten. Der Vortrag stellt den aktuellen Stand des DC-Versuchsnetzes am Fraunhofer IISB dar und beleuchtet verschiedene Aspekte des Themas.

Teilnahme kostenlos, keine Anmeldung erforderlich!

Ab 18:45 Uhr Diskussion bei Imbiss und Getränken.

Veranstalter:
Fraunhofer IISB und Cluster Leistungselektronik

Uhrzeit:
17:15 Uhr

Ort:
Hans-Georg-Waeber-Saal, Schottkystraße 10, Erlangen