Nordbayern

19.10.15 - Cluster-Vortragsreihe des Fraunhofer IISB: Lithium-Ionen Batteriesysteme

Gemeinsame Vortragsreihe des Bayerischen Clusters Leistungselektronik und des „Fraunhofer-Innovationsclusters Elektronik für nachhaltige Energienutzung“

Das Batteriesystem in dem Antares H3 Segelflugzeug mit Brennstoffzellenantrieb
Axel Lange, Lange-Research Aircraft GmbH, Zweibrücken

Das Forschungsflugzeug Antares H3 wird eine Reichweite von bis zu 6000 Kilometern bieten und eine Flugdauer von mehr als 50 Stunden. Die Antares H3 kann im Pilotenbetrieb wie auch in einer zweiten Ausbaustufe als unbemanntes System fliegen und so beispielsweise Aufgaben der Erdbeobachtung und Fernerkundung übernehmen. Der Vortrag wird die speziellen Anforderungen eines solchen Antriebstrangs präsentieren.

Auslegung eines temperaturhomogenisierten Batteriesystems
Markus Gepp, Fraunhofer IISB, Erlangen

Bei der Auslegung und Konstruktion eines effektiven Lithium-Ionen Batteriesystems machen die Anforderung an Energiedichte und Lebensdauer eine Optimierung des Thermomanagements erforderlich. Im Vortrag wird ein am IISB entwickeltes, auf Pouch-Zellen basierendes Batterie-modul vorgestellt, das mit einem innovativen Entwärmungskonzept ein geringes Modulgewicht und -volumen mit einer effizienten Kühlung und Temperaturhomogenisierung der Batteriezellen vereinbart.

Teilnahme kostenlos, keine Anmeldung erforderlich!

Ab 18:45 Uhr Diskussion bei Imbiss und Getränken.

Veranstalter:
Fraunhofer IISB und Cluster Leistungselektronik

Uhrzeit:
17:15 Uhr

Ort:
Hans-Georg-Waeber-Saal, Schottkystraße 10, Erlangen