Nordbayern

20.05.19 - Cluster-Vortragsreihe des Fraunhofer IISB: Leistungselektronik für automatisiertes Fahren

Gemeinsame Vortragsreihe des Bayerischen Clusters Leistungselektronik und des Fraunhofer IISB sowie des Leistungszentrum Elektroniksysteme

Topologien und Komponenten für hoch verfügbare Bordnetze in automatisierten Fahrzeugen
Christian Sültrop, Fraunhofer IISB

Automatisierte/autonome Fahrzeuge stellen ganz neue Anforderung an die Energieversorgung Ihres Antriebs, der Lenkung und aller Sensoren. Diese Systeme müssen auch bei einem möglichen Fehler im Bordnetz noch be-triebsbereit sein. Dazu sind neue Topologien und Schaltungskonzepte notwendig, die am IISB im Rahmen des BMBF Forschungsprojektes „HiBord“ untersucht und entwickelt werden.

Anforderungen an Systeme für automatisiertes Fahren
N.N., OEM (angefragt)

Je nach Szenario und Fahrzeugbordnetz stellen sich unterschiedliche Anforderungen an die zukünftigen Komponenten. Daher ist eine systematische Betrachtung notwendig.

Teilnahme kostenlos, keine Anmeldung erforderlich!

Ab 18:45 Uhr Diskussion bei Imbiss und Getränken.

Veranstalter:
Fraunhofer IISB und Cluster Leistungselektronik

Uhrzeit:
17:15

Ort:
Hans-Georg-Waeber-Saal, Schottkystraße 10, Erlangen