Prof. Dr. Holger Kapels ist neuer geschäftsführender Institutsleiter des Fraunhofer ISIT

Am Fraunhofer ISIT gibt es einen Wechsel in der Institutsleitung. Der Vorstand der Fraunhofer-Gesellschaft hat Prof. Dr. Holger Kapels zum geschäfts-führenden Institutsleiter ernannt. Er folgt in dieser Funktion Prof. Dr. Axel Müller-Groeling, der in den Vorstand der Fraunhofer-Gesellschaft in München wechselt.

"Ich möchte mich für das Vertrauen des Vorstandes bedanken, mich zum geschäftsführenden kommissarischen Institutsleiter zu benennen, freue mich auf die Aufgabe und auf eine gute Zusammenarbeit mit meinen Kolleginnen und Kollegen. Die positive Entwicklung in den letzten fünf Jahren und den eingeschlagenen Wachstumspfad für das ISIT möchte ich mit Tatkraft weiterführen", sagte Prof. Kapels zu seiner Ernennung.

Prof. Kapels arbeitet schon seit 2014 am Fraunhofer ISIT. In den letzten Jahren war er Leiter des Geschäftsfeldes Leistungselektronik und stellvertretender Institutsleiter. Er bringt für seine neue Aufgabe vielfältige Erfahrungen aus der Industrie mit. Er hat mehrere Jahre im Bereich Forschung und Entwicklung gearbeitet, zuletzt als Leiter in der Entwicklung in einem Industrieunternehmen.

Neben seinen Tätigkeiten am Fraunhofer ISIT ist Holger Kapels auch Professor für Halbleiterbauelemente der Leistungselektronik an der CAU zu Kiel.

"Am ISIT haben wir in den letzten Jahren eine exzellente Infrastruktur aufgebaut und wir haben sehr gut ausgebildete Kolleginnen und Kollegen. Damit sind wir gut gerüstet, den hohen Ansprüchen der Industrie an unsere Entwicklungsarbeiten gerecht zu werden", so Prof. Kapels.

Für die nächste Zeit hat sich Prof. Kapels einiges vorgenommen. Inhaltlich möchte er die Kompetenzen des ISIT verstärkt nutzen, um an großen Zukunftsthemen, wie dem Quantencomputing und der neuromorphen Datenverarbeitung mit neuen Ideen, neuen Kooperationen und neuen Forschungsergebnissen entscheidende Impulse zu setzen.


Pressemeldung    Fraunhofer ISIT     

 

Cluster Leistungselektronik im ECPE e.V.
Landgrabenstraße 94
D-90443 Nürnberg, Deutschland
Telefon: +49 (0)911 81 02 88-0

Informationen zu Veranstaltungen

© 2019 Cluster Leistungselektronik im ECPE e.V.