Neue Förder-Bekanntmachung: Elektronische Systeme und Prozesstechnologien

Gegenstand der Förderung sind Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen, die im Rahmen industriegetriebener, vorwettbewerblicher Verbundvorhaben entstehen. Es werden ausschließlich Vorhaben gefördert, die wesentliche Innovationen auf dem Gebiet der Elektroniksysteme beinhalten.


Aus der Bekanntmachung:

Ziel der Vorhaben soll es daher sein, innovative Elektroniksysteme zu ermöglichen, die auf neuartigen Hardware-Ansätzen, u.a. aus den Themenfeldern […], Leistungselektronik oder […], basieren und sich beispielsweise in den Aspekten Energieeffizienz, Vernetzung, Robustheit, Autonomie oder Sicherheit auszeichnen. In diesem Zusammenhang kann insbesondere auch die Überführung innovativer Halbleitermaterialien in leistungsfähige Elektroniksysteme sowie die Entwicklung neuer Test- und Verifikationsverfahren gefördert werden. […]

Das Projektkonsortium muss aus mindestens zwei Partnern bestehen und dabei mindestens ein Unternehmen enthalten. Es werden nur Arbeiten gefördert, welche innerhalb Bayerns durchgeführt werden.


Das Antragsverfahren ist zweistufig angelegt.
Projektskizzen können bis 30.05.2022 um 12 Uhr eingereicht werden.

Weitere Informationen zu den Bekanntmachungen finden Sie auf den Webseiten der Förderlinie Digitalisierung.

Informationsveranstaltung:
Das Webinar findet am 11.05.2022, 11:00 – 13:00 Uhr statt.
Weitere Informationen und das Anmeldeformular zum Webinar

Kontakt: Dr. Fabienne Haupert, E-Mail

 

Förderlinie Digitalisierung     Info-Veranstaltung      Förderrichtlinie

Cluster Leistungselektronik im ECPE e.V.
Landgrabenstraße 94
D-90443 Nürnberg, Deutschland
Telefon: +49 (0)911 81 02 88-0

Informationen zu Veranstaltungen

© 2019 Cluster Leistungselektronik im ECPE e.V.