Cluster Leistungselektronik

Der Bayerische Cluster Leistungselektronik initiiert Innovationen in der bayerischen Wirtschaft entlang der Wertschöpfungskette der Leistungselektronik, die in Bayern in allen Stufen vom Bauelement bis hin zum System vollständig abgebildet werden, insbesondere für die Schlüsselanwendungen der Leistungselektronik in den Bereichen Automobil, industrielle Antriebstechnik und Traktion, erneuerbare Energien und Stromnetze, Gebäude- und Beleuchtungstechnik.

ESECA
Discover our new project!

ESECA Project

The Bavarian Power Electronics Cluster is partnering up with clusters from Spain, Italy and France to advance sustainable energy uptake in both Europe and Africa.

Objective
ESECA's main objective is to promote collaboration between European companies (especially SMEs) and key stakeholders from Sub-Saharan African countries to promote the implementation of renewable energy and electrical equipment linked to renewable generation in these countries.

 

Discover the project

Schulungen und Seminare

Der Cluster Leistungselektronik deckt mit seinen Schulungen und Seminaren ein breites Spektrum an Fachthemen aus dem Bereich Leistungselektronik ab. Dabei ist das Schulungs-programm speziell für jüngere Ingenieure entwickelt und Ingenieure die sich neu in ein Themengebiet einarbeiten. Die Seminare finden einmalig statt und sind Expertendiskussionen in denen die aktuellen Themen der Branche diskutiert werden.

Cluster-Schulung: Modellbildung, analoge & digitale Regelung von Schaltnetzteilen
14. – 15. Dezember 2021

Jetzt anmelden

Gesichter der Energiewende ist eine Aktion in 2021 und 2022, die der Energie Campus Nürnberg zusammen mit der ENERGIEregion Nürnberg und dem NKubator...

Das Kickoff zum Projekt "iFilter" mit den Projektpartnern GPE, LGF Filter, ELSYS und HS Coburg fand am 13.10.21 statt.

Startups aus ganz Bayern haben bei den Bayerischen Businessplan Wettbewerben in drei Wettbewerbsphasen die Chance, sich mit ihren Geschäftskonzepten...

The Conference E|DPC and the accompanying Exhibition has been established as an outstanding platform for the exchange of experiences for researchers,...

Der neue Cluster-Veranstaltungskalender 2021/2022 ist ab sofort online!

MÜNCHEN Pfeffenhausen im Landkreis Landshut wird einer von vier Standorten für das Nationale Innovations- und Technologiezentrum Wasserstoff. Diese...

Seit 1. September 2021 ist Prof. Dr.-Ing. Jörg Schulze neuer Leiter des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB....

Stadt Nürnberg und ENERGIEregion Nürnberg e.V. bringen zentrale Anlaufstelle für Gründer und etablierte Unternehmen im Bereich Energie, GreenTech und...

Mit fast 40 Teilnehmern war die erste Informationsveranstaltung zum geplanten FuE-/Innovationsnetzwerk bzgl. induktiver Bauelemente ("PROindukt") gut...

Der vom Bayerischen Wirtschaftsministerium geförderte Gemeinschaftsstand ermöglicht auch im Jahr 2022 innovativen Unternehmen, Universitäten,...

Sie wollen Teil des Clusters werden? Sprechen Sie uns an!
 

Kontakt  
 

Liste Cluster-Kernakteure

Ziele & Schwerpunkte
Cluster Leistungselektronik

Cluster Kernakteure
Newsletter

Aktuelle Informationen zu
unseren Veranstaltungen

Sie erhalten aktuelle Informationen zu:

  • Cluster-Seminaren und ECPE Workshops
  • Cluster-Schulungen und ECPE Tutorials
  • Leistungslektronik-Konferenzen in Europa
  • Neuigkeiten aus dem Cluster-Netzwerk
Stellenanzeigen

Die nächste Generation
Leistungselektronik Experten

Der Cluster Leistungselektronik bietet Cluster-Akteuren und ECPE-Mitgliedern
mit seiner Jobbörse die Möglichkeit, Stellenanzeigen aus dem Bereich
Leistungselektronik zu veröffentlichen. Angeboten werden Positionen für
Jungingenieure, Berufserfahrene, Studenten und Doktoranden.

Kostenfreier Service für Cluster-Akteure, ECPE Mitgliedsfirmen und Competence Centres.

Image Film Leistungselektronik

Cluster Leistungselektronik im ECPE e.V.
Landgrabenstraße 94
D-90443 Nürnberg, Deutschland
Telefon: +49 (0)911 81 02 88-0

Informationen zu Veranstaltungen

© 2019 Cluster Leistungselektronik im ECPE e.V.