Gründerförderung

Hier finden Sie eine Übersicht über verschiedene Programme und Initiativen rund um das Thema Existenzgründung.

Kontakt

Dipl.-Phys. Thomas Harder
Clustergeschäftsführer
Geschäftsstellenleiter ECPE e.V.

Das Informationsportal für Existenzgründer

Der Start in eine neue Existenz muss gründlich vorbereitet werden. Dort erfahren Sie, welche sieben Punkte Sie klären sollten, bevor Sie Ihre eigene Firma gründen. Unter Checkliste finden Sie die "10 Schritte in die Selbständigkeit". In der Rubrik Geschäftsidee finden Sie Informationen darüber, wie Sie zu einer Erfolg versprechenden Geschäftsidee kommen. In der Rubrik Businessplan finden Sie einen Muster-Geschäftsplan.
Dass Sie nicht unbedingt ein neues Unternehmen gründen müssen, um sich selbstständig zu machen, sondern es auch andere Möglichkeiten gibt, wird in der Rubrik Neugründung/Übernahme deutlich. Unter Finanzplanung erhalten Sie nicht nur wertvolle Hinweise zu dem Stichwort dieses wichtigen Gründungsthemas, sondern Sie können auch die eigene Gründungsidee anhand einer Musterplanung einem ersten Check unterziehen. Im Beitrag Gründungsformalitäten wird gezeigt, wie Gründer die bürokratischen Hürden beim Start am besten überwinden und wer ihnen dabei weiterhilft.

 

Webseite

Informationsbroschüre für Existenzgründer

Bayern ist ein gutes Pflaster für Existenzgründer aller Branchen. Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie unterstützt Sie gemeinsam mit seinen Partnern im Existenzgründerpakt Bayern gerne auf Ihrem Weg in die Selbständigkeit. Diese Broschüre zeigt Ihnen auf, welche Beratungs- und Förderangebote es gibt, wer diese erhalten kann und wie Sie vorgehen sollten, um sich die für Ihre Gründungspläne optimale Unterstützung zu sichern.


Informationsbroschüre

BayStartUP

BayStartUP ist die vom Bayerischen Wirtschafts-ministerium und der Wirtschaft geförderte Institution für Gründung, Finanzierung und Wachstum in Bayern. BayStartUP unterstützt Unternehmer in der Startphase und begleitet sie auf dem Erfolgsweg weiter. Die wichtigsten Meilensteine: Businessplan, Finanzierung in der Seedphase sowie auch in späteren Runden und erste Schritte der Internationalisierung. Der Businessplan hilft Ihnen nicht nur, Ihr Unternehmen zu steuern und zu kontrollieren. Er beschreibt auch gegenüber Investoren "wo die Reise hingehen soll" – also welche Wachstums- und Renditechancen ihr Unternehmen bietet.

Das breite Angebot umfasst individuelles Coaching, Networking, unternehmerische Aus­bil­dung durch hochwertige Workshops und nützliche Kontakte. BayStartUP richtet die bay­e­risch­en Businessplan Wettbewerbe aus und organisiert eines der größten Finanzierungs­netz­werke in Deutschland. Außerdem ist BayStartUP eng vernetzt mit der bay­e­risch­en In­dus­trie, den Uni­versitäten und Hochschulen, Clustern sowie der Forschungs­landschaft.
 

Webseite
 

BayStartUP - Bayerische Businessplan Wettbewerbe

Start-ups aus ganz Bayern haben bei den Bayerischen Businessplan Wettbewerben in drei Wettbewerbs-Phasen die Chance, sich mit ihren Ideen und Geschäftskonzepten zu bewerben. Alle einreichenden Teams erhalten umfangreiches schriftliches Feedback zu ihren Ideen und Businessplänen von einer ehrenamtlichen Expertenjury. Sie setzt sich zusammen aus Kapitalgebern, Unternehmern und Kennern der Gründerszene. Top-Teams bekommen die Chance auf Siegerprämien und die Aufnahme in das BayStartUP Coachingprogramm.
 

Webseite

 

Innovationsgutschein

Der Innovationsgutschein rich­tet sich an klei­ne und mitt­le­re Betrie­be (KMU) aus Pro­duk­ti­on und Hand­werk, an Frei­be­ruf­ler sowie an Exis­tenz­grün­der, die ihren Betrieb in Bay­ern grün­den wol­len. Geför­dert wer­den Leis­tun­gen exter­ner Entwicklungs- oder For­schungs­ein­rich­tun­gen im Vor­feld der Pro­dukt­ent­wick­lung oder der nach­fol­gen­den Umset­zungs­pha­se. Dies kann von Mach­bar­keits­stu­di­en bis hin zu Pro­to­ty­pen­bau und Pro­dukt­tests rei­chen. Ansprech­part­ner sind neben dem Pro­jekt­trä­ger Bay­ern - ITZB auch die Inno­va­ti­ons­be­ra­ter der jeweils zustän­di­gen Kam­mern (Industrie- und Han­dels­kam­mern und Hand­werks­kam­mern).
 

Webseite

BayTOU - Bayerisches Programm zur Förderung technologieorientierter Unternehmensgründungen

Mit dem Programm zur Förderung technologie-orientierter Unternehmensgründungen unterstützt die Bayerische Staatsregierung Unternehmensgründer und junge Technologieunternehmen bei der Entwicklung neuer Produkte, Verfahren und technischer Dienst-leistungen sowie bei der Erarbeitung eines Unterneh-menskonzeptes. Ziel der Förderung ist es, Firmen-gründungen in zukunftsträchtigen Technologie-bereichen anzuregen und so einen Beitrag zur Schaffung hochqualifizierter Arbeitsplätze und zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der bayerischen Wirtschaft zu leisten.

Gefördert werden können Entwicklungsvorhaben, die darauf abzielen, die technologische Basis von neugegründeten und kleinen Unternehmen aufzubauen und zu verstärken. 

Die Förderung kann in zwei Phasen erfolgen:

  • Erarbeitung eines technologischen Konzeptes für die Unternehmensgründung
  • Durchführung eines Entwicklungsvorhabens bis zum Prototypen
     

Webseite

Cluster Leistungselektronik im ECPE e.V.
Landgrabenstraße 94
D-90443 Nürnberg, Deutschland
Telefon: +49 (0)911 81 02 88-0

Informationen zu Veranstaltungen

© 2019 Cluster Leistungselektronik im ECPE e.V.