Forschungsprojekte

BMBF-Förderprogramm "LES": Höchstkompakte energieeffiziente Stromrichter für dezentrale elektrische Versorgungen (IFASS)

Datum: 01/05/2014 - 30/04/2017

Projektvolumen:
7,13 Mio. € (davon 46% Förderanteil durch BMBF)

Projektkoordinator:
AEG Power Solutions GmbH

Projektpartner:

  • Siemens AG
  • Infineon Technologies AG
  • SUMIDA Components & Modules GmbH
  • Fraunhofer IWES
     

Projektinhalt:
Ziele und Vorgehen
Größe, Gewicht und Effizienz der Stromrichter müssen in Zukunft deutlich verbessert werden. Im Vorhaben IFASS werden daher technische Konzepte zur energieeffizienten Anbindung verteilter Energiequellen und Speicher an das Niederspannungsnetz erforscht. Dies soll mittels neuer Stromrichtersysteme von 50-250 kW, bei Schaltfrequenzen bis zu 100 kHz geschehen. Die Forscher erhoffen sich vom Einsatz neuartiger Siliciumcarbid(SiC)-Transistoren, induktionsarmen Aufbau- und Verbindungstechnologien und deutlich verbesserten magnetischen Komponenten eine mögliche Halbierung des Volumens der Stromrichter bei gleichzeitiger Verdoppelung der Leistungsdichte auf 8 kW/kg. Mit Demonstratoren bidirektionaler Wechselrichter und Gleichspannungswandler wird die Funktionalität nachgewiesen.

General information

BMBF-Förderprogramm

Cluster Leistungselektronik im ECPE e.V.
Landgrabenstraße 94
D-90443 Nürnberg, Deutschland
Telefon: +49 (0)911 81 02 88-0

Informationen zu Veranstaltungen

© 2019 Cluster Leistungselektronik im ECPE e.V.