Forschungsprojekte, E-Mobilität, Laden

BMBF-Förderprogramm "STROM": Schnellladesysteme für Elektrobusse im ÖPNV (SEB)

Datum: 01/02/2012 - 31/01/2015

Projektvolumen:   
8,3 Mio. €

Projektkoordinator:
Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI, Dresden

Projektpartner:

  • Vossloh Kiepe GmbH, Düsseldorf
  • Cavotec Fladung GmbH, Mömbris
  • RWTH Aachen University, Aachen
  • Dresdner Verkehrsbetriebe AG, Dresden
  • Hoppecke Advanced Battery Technology GmbH, Zwickau
  • Schunk Bahn- und Industrietechnik GmbH, Wettenberg
  • M & P motion control and power eletronics GmbH, Dresden
  • Pintsch Bamag Antriebs- und Verkehrstechnik GmbH, Dinslaken
  • Stadtwerke Münster GmbH, Münster
     


Projektinhalt:
Durch die Innenstadt mit dem Elektrobus
Elektrische Antriebe sind ein Schritt in Richtung Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen. Sie liefern mit zunehmender Nutzung regenerativ erzeugten Stroms einen aktiven Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Fahrzeuge des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) sind dabei eine gute Alternative zum Individualverkehr in urbanen Ballungsräumen.

General information

BMBF-Förderprogramm

Cluster Leistungselektronik im ECPE e.V.
Landgrabenstraße 94
D-90443 Nürnberg, Deutschland
Telefon: +49 (0)911 81 02 88-0

Informationen zu Veranstaltungen

© 2019 Cluster Leistungselektronik im ECPE e.V.