Forschungsprojekte, Erneuerbare Energien

BMU-Verbundvorhaben: Innovative Netzwechselrichtertopologien für kleine Photovoltaikanlagen (INET-PV)

Datum: 01/12/2011 - 30/11/2014

Projektvolumen:   
2,2 Mio. € 

Projektpartner:

  • Steca Elektronik GmbH
  • Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)



Projektinhalt:
Mit Simulationen auf der Suche nach dem Wechselrichter der Zukunft für kleine Anlagen
Dieses Vorhaben konzentriert sich auf kleine Photovoltaikanlagen mit einem Leistungsbereich um 5 Kilowatt-Peak. Zunächst sollen unterschiedliche Topologien simulatorisch untersucht werden. Die Simulation soll die Frage beantworten, welche Topologien zu einer deutlichen Kostensenkung beitragen können. Durch den Einsatz neuer Systemkonzepte und Komponenten (wie Siliciumcarbid – SiC) soll eine deutliche Wirkungsgradsteigerung bei einer gleichzeitigen deutlichen Kostenreduktion erreicht werden. Die am meisten geeignete Topologie fließt in die Hard- und Softwareentwicklung ein. Es werden Labortestgeräte aufgebaut, die in einem Feldtest ihre Eignung zeigen sollen.

 

INET-PV Webseite

BMU-Verbundvorhaben: Innovative Netzwechselrichtertopologien für kleine Photovoltaikanlagen (INET-PV)

Cluster Leistungselektronik im ECPE e.V.
Landgrabenstraße 94
D-90443 Nürnberg, Deutschland
Telefon: +49 (0)911 81 02 88-0

Informationen zu Veranstaltungen

© 2019 Cluster Leistungselektronik im ECPE e.V.