Forschungsprojekte, Netze

BMBF-Förderprogramm "LES": Mittelspannungsumrichter auf der Basis einer neuartigen Schaltungstopologie für die Einspeisung elektrischer Energie in Versorgungsnetze (M2C)

Datum: 01/05/2010 - 30/04/2013

Projektvolumen:   
3,6 Mio. € 

Projektkoordinator:
Siemens AG

Projektpartner:

  • Institut für Technik Intelligenter Systeme (ITIS) e.V., Neubiberg
  • Technische Universität Dresden



Projektinhalt:
Intelligente Leistungselektronik für Einspeisestromrichter
Der im Projekt M2C, welches neue, modular aufgebaute Mittelspannungsstromrichter erforschte soll erstmalig in vielen Applikationen auf den Einsatz von aufwändigen Netzfiltern komplett verzichten. Dies hat wesentliche Vorteile gegenüber heute eingesetzten Stromrichtern: Der erforderliche Bauraum halbiert sich – bei gleichzeitiger Verringerung der Verluste um bis zu 20%.

General information

BMBF-Förderprogramm

Cluster Leistungselektronik im ECPE e.V.
Landgrabenstraße 94
D-90443 Nürnberg, Deutschland
Telefon: +49 (0)911 81 02 88-0

Informationen zu Veranstaltungen

© 2019 Cluster Leistungselektronik im ECPE e.V.