Forschungsprojekte, Materialien, Bauelemente

BMBF-Förderprogramm "LES": Ansteuerung von LEDs durch LTCC-Ferrit-Module (ALFerMo)

Datum: 01/08/2014 - 31/07/2017

Projektvolumen:  
4,4 Mio. € 

Projektkoordinator:
Siemens AG

Projektpartner:

  • W.C. Heraeus GmbH, Hanau
  • Siegert TFT, Hermsdorf
  • VIA Electronic, Hermsdorf
  • Bundesanstalt für Materialforschung (BAM), Berlin
  • FH Jena, Jena
  • Fraunhofer-Gesellschaft IKTS, Dresden
  • Technische Universität Dresden, Dresden



Projektinhalt:
Platz sparende leistungsstarke LED-Beleuchtung
Leuchtdioden (LEDs) verfügen im Vergleich zu Glühlampen über eine sehr geringe Größe, eine fünf- bis zehnfach höhere Lichtausbeute und die 50-fache Lebensdauer. Sie eignen sich deshalb hervorragend zur Montage in lichtstarken Baugruppen, die das Potenzial haben, in den kommenden Jahren herkömmliche Lampen zu verdrängen. Um dies aber verwirklichen zu können, müssen einige Hürden überwunden werden, welche mit dem Projekt ALFerMo angegangen werden.

 

 

Cluster Leistungselektronik im ECPE e.V.
Landgrabenstraße 94
D-90443 Nürnberg, Deutschland
Telefon: +49 (0)911 81 02 88-0

Informationen zu Veranstaltungen

© 2019 Cluster Leistungselektronik im ECPE e.V.