Schulung

Cluster-Laborkurs: Einpresstechnik für leistungselektronische Baugruppen

Datum: 17/11/2020

Ort: Oberpfaffenhofen, Deutschland

Fachliche Leitung:

Dr. Frank Ansorge, Fraunhofer EMFT


Organisation:
Angela von der Grün
+49 911 81 02 88 - 17
angela.vondergruen(at)ecpe.org   

Interner Bereich

für Cluster-Akteure

Login nicht notwendig für Online-
Anmeldung zu Veranstaltungen!

Cluster-Laborkurs: Einpresstechnik für leistungselektronische Baugruppen

 Anmeldeschluss: 10. November 2020


Inhalt
Neben dem Löten und Sintern konnten in den letzten Jahren substanzielle positive Erfahrungen mit der Einpresstechnik in der Leistungselektronik gewonnen werden.

Als Vorteile werden gesehen

  • Geringe/keine Wärmebelastung der Bauelemente
  • Bestückung von Leistungsmodulen auf der Unterseite der              Leiterplatte
  • Vermeidung von Lötbrücken, -Spritzer, Flussmittelresten
  • Verbindungen sind bleifrei
  • Gute Stromtragfähigkeit
  • Hohe Langzeitzuverlässigkeit 
  • Hohe Wirtschaftlichkeit /Geringe Fertigungskosten

Als potentielle Risiken werden gesehen:

  • Mechanische Beeinträchtigung der Leiterplatte (Metallisierung, Delamination)        und benachbarter Bauelemente beim Einpressen
  • Mangelnde mech. Stabilität bei Vibrationsbelastung
  • Höhere Anforderungen an das Leiterplatten-Layout

In der Schulung mit Praxisteil wird eine Übersicht über die Technologie und die Möglichkeiten der Einpresstechnik für leistungselektronische Baugruppen gegeben.
Im Anschluss daran erlernen die Teilnehmer das Herstellen von Einpressverbindungen und die Überprüfung selbst hergestellter Verbindungen anhand industriell geforderter Prüfmethoden.

Zielgruppen des Seminars sind:

  • Experten im Bereich Aufbau- und Verbindungstechnik in der LE (AVT)
  • Fertigungstechnologen (Elektronikmontage)
  • Qualitätsmanager für Elektronikprodukte 
  • Betriebsingenieure, Anlagenführer, Techniker, Meister
  • Hersteller von Bauelementen der Leistungselektronik
  • Forschungseinrichtungen im Bereich AVT

Schulung

Cluster-Laborkurs: Einpresstechnik für leistungselektronische Baugruppen

Datum: 17/11/2020

Ort: Oberpfaffenhofen, Deutschland

Fachliche Leitung:

Dr. Frank Ansorge, Fraunhofer EMFT


Organisation:
Angela von der Grün
+49 911 81 02 88 - 17
angela.vondergruen(at)ecpe.org   

Online-Anmeldung

Teilnehmer
Adresse Teilnehmer
Rechnungsadresse (falls abweichend)
Rechnungsinformationen
Teilnahmegebühr

Teilnahmegebühr für Firmen:
- 25 % Rabatt für ECPE-Mitgliedsfirmen

Anmeldeschluss: 10. November 2020

  • Die Gebühr beinhaltet das Mittagessen, Kaffeepausen und die Schulungsunterlagen in gedruckter Form. Ein Download-Link mit den Präsentationen in digitaler Form wird nach der Schulung per Email zur Verfügung gestellt. 
  • Mit Erhalt der Anmeldebestätigung per Email ist der Teilnehmer für die Veranstaltung registriert und erhält die Rechnung per Post zugesandt.
  • Kreditkartenzahlung ist nicht möglich.
  • Der Rücktritt ist bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich. Erfolgt der Rücktritt später, so bleibt die Verpflichtung zur Zahlung von 50 % der Teilnahmegebühr bestehen. Es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.
  • Auf der Veranstaltung wird Fotomaterial angefertigt. Möglicherweise werden Bilder der Teilnehmer aufgenommen und zur redaktionellen Berichterstattung verwendet.
  • Aufgrund der Datenschutz-Grundverordnung weisen wir darauf hin, dass wir personenbezogene Daten in unserem CRM-System speichern müssen, um die Anmeldung zu bearbeiten. Die Datenschutzerklärung ist unter https://www.clusterle.de/datenschutz/ zu finden.
  • Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns eine Stornierung der Veranstaltung bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn vor.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt.
Bitte treffen Sie Ihre Wahl
Senden

Cluster Leistungselektronik im ECPE e.V.
Landgrabenstraße 94
D-90443 Nürnberg, Deutschland
Telefon: +49 (0)911 81 02 88-0

Informationen zu Veranstaltungen

© 2019 Cluster Leistungselektronik im ECPE e.V.